Integrative Förderung

Integrative Förderung ist eine Unterstützung für die ganze Klasse. Zusätzlich werden Kinder oder Jugendliche mit besonderen Bedürfnissen speziell unterstützt. Für sie gibt es Förderangebote bei

  • Lernschwierigkeiten und Teilleistungsschwächen
  • besonderen Begabungen
  • fremdsprachigem Hintergrund
  • Verhaltensschwierigkeiten

Weil die Förderung innerhalb der Klasse geschieht, redet man von integrativer Förderung (IF).

An der Sekundarschule werden Niveau C- Klassen mit Integrativer Förderung unterstützt. Bei ausgewiesenem speziellem Förderbedarf können auch Jugendliche aus den Niveaus A und B mit Integrativer Förderung begleitet werden.

Zu „Integrative Förderung“ gibt es auf www.volksschulbildung.lu.ch Elterninformationen in verschiedenen Sprachen.