Heimatliche Sprache und Kultur

Die Kurse in heimatlicher Sprache und Kultur (HSK) richten sich an zwei- und mehrsprachige Kinder und Jugendliche.

Ziele sind:

  • Die Fertigkeiten in der Muttersprache erweitern
  • Kenntnisse über die Heimatkultur erwerben, z.B. Geschichte, Geographie, Feste, Musik und Tradition

Die HSK-Kurse werden von den konsularischen Vertretungen oder privaten Trägerschaften organisiert und durchgeführt. Die Anmeldung für die Kurse erfolgt direkt an die zuständigen HSK-Verantwortlichen der jeweiligen Sprachgruppe. Die Kurse sind freiwillig. Elterninformationen zu HSK sowie die Anmeldeformulare finden Sie auf www.volksschulbildung.lu.ch.