News

Thementage im Kirchbühl

Einander kennenlernen, sich bewerben, gut auftreten, Spass haben: Beliebte Thementage in den Kirchbühlschulhäusern.

Vielseitige Thementage in den Kirchbühl-Schulhäusern.

An den Thementagen im Schulzentrum Kirchbühl ging es während drei Tagen auf allen Stufen bunt zu und her. Der Stundenplan wurde für einmal über den Haufen geworfen und jede Klasse durchlief ihr individuelles Programm. Vom Kennenlerntag auf der 1. SEK bis zum Einmaleins über Bewerbungen auf der 2. SEK und einem Workshop über „gutes Auftreten“ auf der 3. Sekundarschule, bieten diese Tage jeder Stufe etwas Sinnvolles. Bereits letztes Jahr waren die Thementage bei der Schülerschaft gut angekommen. Dieses Jahr hofft das Lehrer/innen-Team auf ähnlich positive Rückmeldungen. 

In durchmischten Gruppen durfte die 1. SEK ihre neuen "Gspändli" aus den anderen Klassen besser kennenlernen und zusammen an verschiedenen Posten ihre Geschicklichkeit und Kreativität unter Beweis stellen. Tennisbälle, Ballone, Pingpong, Petflaschen, sogar WC-Rollen und auch ein Holzturm kamen zum Einsatz.

Mit verschiedenen Verkleidungs-Utensilien durften die Jugendlichen sich schon mal an die fünfte Jahreszeit herantasten, ein lustiges Foto und viele Lacher, somit war das Eis in der neuen Gruppe definitiv gebrochen.
Auf der 3. Sek durften die Lernenden das trendige Handwerk „Sketchnote“ ausprobieren. So wissen sie mit einfachsten Mitteln Informationen in Bilder umzuwandeln und mit wenigen Strichen auf einem Blatt Papier viel Wirkung zu erzeugen.