News

"Rent a Stift"

Ein spannendes Element im Berufswahlprozess der Sekundarschülerinnen und -schüler: Besuche von Berufslernenden.

"Rent a Stift": Berufslernende besuchen Sekundarklassen

Berufslernende des 2. Lehrjahres oder - bei 4-jährigen Ausbildungen - des 3. Lehrjahres besuchen Schülerinnen und Schüler der 2. Sekundarklasse.

Lernende aus verschiedenen Berufen erzählen Schüler/innen der 8. Klasse während einer Lektion von ihren persönlichen Erlebnissen und Erfahrungen rund um den Arbeitsplatz und die Berufsfachschule. Damit sind die jungen Frauen und Männer ein glaubwürdiges Vorbild für die Schüler/innen in der Berufswahl. Der geringe Altersunterschied ermöglicht einen unkomplizierten Wissensaustausch.

Im Rahmen dieses Angebots besuchten am 26. Januar zwei Berufslernende - ein Detailhandeslangestellter und ein Polymechaniker - eine Klasse des Schulhauses Kirchbühl 1. Sie informierten lust- und humorvoll über Schnupperlehren und Vorstellungsgespräche, sowie über ihre Berufe und Berufslehren.

Zusätzliche Informationen finden Sie hier.